Image and video hosting by TinyPic
Marizza

Ich stieg aus dem Auto und warf einen ersten, misstrauischen Blick auf meine zukünftige Schule - die Elite Way.
Wut stieg in mir hoch.
Ich wollte nicht an so eine Spießerschule, bloß um mich mit den verwöhnten, kleinen Kiddies herumzuschlagen!
Verdammt, als wenn ich mit meiner Mutter nicht schon gestraft genug wäre!
Sonia Rey tat echt alles, um im Rampenlicht zu stehen - und als die Prominente, die sie war, fiel sie sowieso überall auf.
Sie betonte zwar immer, wie sehr sie mich liebte, aber in erster Linie war sie mega peinlich.
Lustlos hob ich meine Koffer hoch und machte mich auf den Weg in die Schule.
"Schätzchen... Schätzchen, warte auf mich!", rief Mama mir hinterher.
"Lass gut sein, okay? Kümmer dich lieber um deine Wimperntusche, ich glaub da ist was verschmiert..."
"Echt??"
"Jaja", ich winkte genervt ab.
"Wo?!"
"Am Auge halt?"
Sofort verschwand sie im Auto, um im Rückspiegel ihr Make-Up zu prüfen.
'Womit hab ich das bloß verdient?', fragte ich mich zum wiederholten Male.
Da sprach mich so eine Tussi an:
"Oh mein Gott, was hast du denn für Klamotten an?"
Ich sah an mir herunter - was hatte die denn? Gut, mein Klamottenstil war schrill, bunt, ausgeflippt - aber das konnte der doch egal sein.
Ich musterte sie. Blond, aufgetakelt... Hilfe! Ein Modepüppchen.
"Deine Mutter muss dich echt hassen, wenn sie dir solche Klamotten kauft, aber keine Sorge, das kriegen wir schon hin!
Ich bin Mia, Mia Colucci und das..."
Während sie laberte nahm ich kurzerhand meine Limo und kippte sie ihr über den Kopf:
"Bitteschön! Kein Problem, immer wieder gerne!"
Ich grinste zufrieden, als ich einen lauten Schrei hörte und schleppte meinen Koffer in die komische Schule.
Na, wenn hier ständig hirnfreie Zone ist, dann Prost Mahlzeit...

Jaelle am 14.2.08 22:51


Rebelde Way.
rebel.deway am 14.2.08 22:09


Gratis bloggen bei
myblog.de